der Tanz

Die Musik ist laut. Sehr laut. Physisch laut sogar. Lautsprachen versagen in dieser Umgebung. Außer man ist bereit und willens seinen Gegenüber anzuschreien. Und sich retour selbst anschreien zu lassen. Zwar lehnt man sich dafür fast empfindsam ins Gesichtsfeld des Plauderpartners, aber das Geschrei besteht ohnehin nur aus verknappten Sätzen. Und so schwingt bei dieser beinahe militärischen Kommunikation immer auch etwas Aggression mit. Aber was will man schon machen: Anpassen oder Aussterben.

weiterlesen »